www.urlaubambauernhof.com
Almferienhaus Binter
Rundwanderweg direkt vom Haus

auf die Stöfflerberger Höhe – Hochwarter Höhe – und über den Panorama Weg – Wassertheurerberg   wieder zurück zum Ferienhaus.
Am Anfang ein etwas steiler Waldweg, oberhalb der Baumgrenze wenig Steigung, herrlicher Rundblick über die Gailtaler- und Karnischen Alpen.
Auf Markierungen achten, oberhalb der Baumgrenze kein Wasser.
Gehzeit 3 Stunden Höhenunterschied ca. 500m.

Stöfflerberger Höhe
Auf zur Schimanberger Alm

über  die Stöfflerberger Höhe gehts zur Schimanberger Alm. Neben den unvergesslichen Ausblick auf die Karnischen Alpen erwartet Sie hier die freundliche Senner-Familie Andrä mit einem Begrüßungsschnapserl. Die wunderbare Jause aus aus der Region sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Gehzeit insg. Ca. 4 Stunden.

 
oder wandern Sie in die Möslalm 1177 m, ca. 5 km

auf der Möslalm erwartet Sie der ehemalige Skirennläufer und Abfahrtsspeziallist Bernhard Flaschberger. Bis in den späten Herbst können Sie hier Köstlichkeiten aus Region geniessen.

Die Möslalm ist auch mit dem Mountainbike erreichbar.

 

 
verwöhnen Sie Ihren Gaumen am Käserundwanderweg

Neben dem Augenschmauß durch die herrliche Landschaft verwöhnen Sie bei dieser Wanderung auch Ihren Gaumen und wandern grenzüberschreitend über die Straninger  Alm –Kleinkordin Alm – Rattendorfer Alm – Cason di Lanza – Meledis – Valbertal (Großkordin Alm)  - wieder zurück zur Straninger Alm. Besuchen Sie die am Weg gelgenen Almsennerein und vielleicht haben Sie das Glück mitzuerleben wie diese köstlichen Käsesorten entstehen. Im Sommer bewirtschaftet. Gehzeit ca. 6  - 8 Stunden, markiert.
Der Rundwanderweg kann auch mit dem Mountainbike befahren werden

 
Schaukäserei Tressdorfer Alm

Von Tröpolach aus fahren Sie mit dem Millennium Express (Karte mit ihrer +Card gratis) bis zur Mittelstaion auf die Tressdorfer Alm. Erleben Sie wie aus Milch der Kühe, welche von den saftig grünen Weiden in der Umgebung leben, der Gailtaler Almkäse nach jahrhunderte alten Rezepten entsteht. Lassen Sie sich diese Köstlichkeiten im Almgasthof kredenzen und geniessen den Augenblick.

Aus dem Bauernladen nehmen Sie sich ein Stück Urlaub mit nachhause.

Fotos: Schaukäserei Tressdorfer Alm
Foto: nassfeld.atKaeserei
Nassfeld

In der Region Nassfeld-Presseggersee bewundern Sie das herrliche Panorama der Karnischen - und Gailtaler Alpen überschreiten Sie die Grenze und wandern Sie nach Italien.

25 Themenwege lassen diese Wanderungen zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Hier findet der Anspruchsvolle und auch Geniesser seine Erfüllung. Damit auch für unsere kleinsten der Urlaub unvergesslich wird wartet die Schmugglermeile mit ihren Comicgeschichten und vieles mehr auf Ihren Besuch.

Weitere Atraktionen:

  • Größtes Felsenlabyrinth & Hochseilgarten in Kärnten
  • Flying Fox Meile: "Wie Tarzan von Baum zu Baum schweben”
  • Sommerrodelbahn „Pendolino“
  • Aqua Trail mit einer venezianischen Gondel und Trampolinen auf 1.900 m Seehöhe
  • Bergbahnen
  • Kids-Abenteuerprogramme
  • Kinderbetreuung

Und viel Angebote mehr sowie vieles mit der +Card gratis oder vergünstigt

Fotoalben:

Nassfeld_Hermagor

wandern Nassfeld

Montainbike

Neben vielen Mountainbike-Strecken bietet dass Nassfeld mit der längsten Strecke der Alpen (11,7km) ein besonderes Highlight an.

Wollen Sie es etwas gemütlicher? Steigen Sie mit dem Bike in den Millennium Express und lassen Sie sich bei der Abfahrt den Wind um die Ohren streichen. Mit Ihrer +Card ist die Fahrt mit dem Millennium Express inklusive Ihrem Bike gratis.

Mit dem Tourenplaner können Sie Ihre Routen schon vor dem Urlaub planen

Kein Bike dabei? auch kein Problem, leihen Sie es sich beim Fahrradverleih.

Fotos: Mountainbiken am Nassfeld

Foto: nassfeld.atBiken am Nassfeld
Reiten auf dem Stöfflerberg

In riesigen Koppeln, ca 1km vor dem Ferienhaus, tummeln sich auf den Almweiden die Pferde des Pferdehofes Einetter.

Fotos: Pferdehof Einetter

Pferde
copyright© Fam. Buchacher 2014 
 Alle Texte und Bilder sind Eigentum der Familie Buchacher bzw mit freundlicher Genehmigung der Verfasser und Fotografen verwendet